Startseite
  Über...
  Archiv
  Laufräder für Kinder
  Brio Holzeisenbahn
  Rennbahnen
  Kettcar
  Baukasten
  Waveboards
  Tischtennis
  Tischfussball
  Lego - Erster Überblick
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/alexas

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ein Laufrad für Kinder ist aus der Welt der Kinderfahrzeuge nicht mehr wegzudenken. Fahren mit dem Laufrad wird als erster Schritt zum Fahrradfahren angesehen. Das können bereits Kinder ab 2 Jahren. Mit dem Training von Gleichgewicht und Motorik wird das Kind optimal auf das spätere Fahrrad fahren vorbereitet.

Die Laufräder wurde über die Jahre hinweg weiter entwickelt und an die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt. Der Einstieg wird den Kindern durch einen extra tiefen Rahmen erleichtert, so können die kleinen Kinder problemlos starten. Als Bremse haben die Laufräder meistens eine kindgerechte Handbremse. Jedoch haben die Kinder oft Schwierigkeiten bei der Bedienung der Handbremse. Lassen Sie Ihr Kinder trotz der vorhandenen Handbremse nicht den Berg hinunter fahren. Die Gefahr, dass die Handbremse nicht richtig bedient wird, ist einfach zu groß. Trotz aller Vorsicht können Stürze mit dem Laufrad nie ganz vermieden werden. Darum haben viele Laufräder Schutzpolster am Lenker und die Lenkerenden sind mit Sicherheitsgriffen ausgestattet. Lenker ohne Einschlagsbegrenzung verhindern ebenfalls Verletzun Ein Laufrad mit Lufträdern lässt sich angenehmer fahren als ein Laufrad mit Kunststoffrädern. Auch darauf sollten Sie beim Kauf achten. Um das Laufrad ordentlich abstellen zu können, sollte ein Seitenständer vorhanden sein. Bereits standardmäßig gibt es den leichte höhenverstellbaren Sattel. Laufräder von Kettler, Puky oder anderen Herstellern haben diese Funktion bereits bei fast allen Laufrädern. Die max. Belastbarkeit der Laufräder liegt im Allgemeinen bei 50 kg, geeignet sind die Laufräder für Kinder von 2-5 Jahren.

Für noch kleinere Kinder gibt es Rutschfahrzeuge. Puky hat mit dem Wutsch und Pukylino zwei Fahrzeuge in unterschiedlichen Farben im Programm, Kettler hat mit dem Smooby ein Fahrzeug in unterschiedlichen Farbvarianten zur Auswahl. Schon ab 18 Monaten können sich die Kinder auf diesen Fahrzeugen gut fortbewegen. Das Laufrad kann für die Kinder über einige Jahre hinweg zu einem geliebten Gefährt werden. Schnell lernen die Kinder dann das Fahren mit dem Fahrrad ohne die Hilfe von Stützrädern. Die Eltern werden begeistert sein, so müssen sie nicht ewig neben dem Fahrrad herlaufen! Viele Eltern nehmen das Laufrad für ihren Sprössling mit auf den Sonntagsspaziergang oder den Einkaufsbummel, wenn der Weg dies zuläßt.. Mit einem Laufrad bewegen sich die Kinder gerne und legen so ordentliche Wegstrecken zurück. Mit einem hochwertigen Laufrad haben die Kinder lange Spaß und Freude an der neuen, schnellen Fortbewegung. Eine gute Auswahl an Fahrzeugen finden Sie unter http://www.tamayk.com/fahrzeuge/kettler-laufrad/index.php. Hier finden Sie Laufräder, Rutscherfahrzeuge, Dreiräder und weitere Fahrzeuge für Kinder.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung